Aktuelle Situation

Aufgrund des massiv gestiegenen Flugaufkommens hat die Lärmbelastung in den letzten Jahren enorm zugenommen. Im Jahr 2021 sind auch drei Flugunfälle passiert, einer sogar tödlich. Anwohner haben sich daraufhin zusammengeschlossen und die Gründung einer Bürgerinitiative im September 2021 vollzogen.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir hierbei den Flugbetrieb des Rettungshubschraubers Christoph 80 ausschließen.

Aktuelle News

Pressemitteilung 28.11.21

BI favorisiert nicht Stilllegung In Bezug auf erschienene Artikel im NT über den Flugplatz Latsch und unserer Bürgerinitiative „Fluglärm Weiden“ möchten wir in dieser Stellungnahme einige Aussagen richtig stellen, die …

Stadtratssitzung 22.11.2021

In der Stadtratssitzung am 22.11.2021 wurde u.a. der Antrag zum Flugplatz Latsch behandelt. Erfreulich ist, dass unser Thema auch bei Stadträten aus anderen Fraktionen angekommen ist (nicht nur bei SPD …

Pressemitteilung vom 17.11.21

Stellungnahme zur Haushaltsdiskussion durch den Wegfall der „Stabihilfe“ In Bezug auf unser Anliegen der Lärmreduzierung Flugplatz Latsch in Verbindung mit der gegenwärtigen Haushaltsdiskussion (Wegfall der Stabihilfe), haben wir vom BI …

1. Infoveranstaltung nach der Gründung 21.10.21

Am 21.10.2021 waren alle Mitglieder und Interessierte ins Gasthaus „Beim Durber“ geladen. Zunächst informierte der Vorsitzende Christian Rittner über das erste Sondierungsgespräch mit der Stadt und den Fliegern und stellte …