Im Jahr 2020 wurden über 26.000 Flugbewegungen durch die Stadt Weiden gezählt. Das bedeutet über 365 Tage mehr als 70 Starts und Landungen täglich – rein rechnerisch. Die Zunahme von 2015 bis 2020 beträgt über 370% – eine annähernde Vervierfachung.
Der exponentielle Anstieg ist maßgeblich bei den Ultraleichtflügen zu verzeichnen, zu denen auch die lärmintensiven Gyrocopter gehören. Das Hobby Fliegen liegt im Trend. Die Zunahme ist aber maßgeblich auf die Ansiedlung einer privaten Flugschule zurück zu führen.